Biografie

Andreas Nyffenegger, *1951, absolvierte das Lehrerseminar in Hofwil und Bern (1967-1971) sowie die Sekundarlehrerausbildung in Bern (1973-1976). Er arbeitete von 1977 bis 2011 als Sekundarlehrer in Steffisburg und lebt in Thun.

Er fotografiert seit 1968 – analog, farbig und im quadratischen Format mit der Hasselblad Mittelformatkamera. Zusätzliche Arbeiten digital, farbig und im Format 16:9 mit Leica.

«Meinen eigenen Weg zu gehen, der Wille, gestalterisch und technisch ein Maximum zu leisten und die Bereitschaft, zu verstehen und zu sehen, sind die Grundlagen meiner Arbeit.»

Weitere Informationen

Fotostiftung Schweiz 
>  Eintrag in «Schweizer Fotografie A-Z»

 

SIK – Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft
> Eintrag in «SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz»

 

fotoCH
> Eintrag in «Fotografen»

 

Kunstkeller Bern

> Vertretene Künstler